Studierende im Saarland

Wie viele Studierende gibt es im Saarland?

An den Hochschulen im Saarland sind aktuell (Wintersemester 2022/23) rund 31.000 Studierende eingeschrieben. Das zeigen die Daten des Statistischen Bundesamtes. Wie die folgende Grafik verdeutlicht, ist die Zahl der Studierenden im Saarland ab dem Wintersemester 2007/08 bis zum Wintersemester 2021/22 deutlich gestiegen, von unter 20.000 Studierenden auf den bisherigen Höchststand von 31.835 Studierenden. Zuletzt gab es wieder einen leichten Rückgang bei den Studierendenzahlen.

Im Saarland sind im Bundesländervergleich die wenigsten Studierenden eingeschrieben. Die meisten Studierenden im Saarland studieren an einer Universität (52 Prozent), gefolgt von den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (42 Prozent).

Was sind die beliebtesten Studienfächer im Saarland?

Das Studienfach Sportmanagement/Sportökonomie ist aktuell (Daten für das Wintersemester 2022/23) mit insgesamt 3.978 Studierenden das beliebteste Studienfach im Saarland, gefolgt vom Studienfach Gesundheitswissenschaften/-management. Dies liegt insbesondere an den Studierenden der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit Sitz in Saarbrücken. Dahinter folgen die Studienfächer Betriebswirtschaftslehre und Informatik.